Karte wird geladen...
15.01.15 19:01 4 4

Beleuchtung des Fuß- und Radwegs zwischen Bahnhof und Kufsteiner Straße

Klepperstraße 26, Rosenheim
Mich stört seit Längerem die fehlende Beleuchtung am Fußweg zwischen Bahnhof und Kufsteiner Straße / Mangfallbrücke. Der Weg wurde im Rahmen des Hochwasserschutzes neu gebaut, dabei dachte ich immer, dass bestimmt noch Straßenlaternen aufgebaut werden. Leider ist bis heute keinerlei Beleuchtung installiert worden und es ist nachts wirklich komplett dunkel auf dem Weg, sodass ich dort bei Dunkelheit nur sehr ungern gehe und meistens lieber den Umweg entlang der Klepper- und Kufsteiner Straße gehe. Da der Weg doch sehr viel genutzt wird, bin ich bestimmt nicht der Einzige, den diese Situation stört.
Armin Stiegler 22.09.15 19:41
Die Begründung der Stadt ist nicht akzeptabel, da bereits große Teile des Wegnetzes entlang der Mangfall beleuchtet sind, so am rechten Ufer zwischen Kufsteiner und Innsbrucker Straße, sowie linksseitig zwischen Kufsteiner Straße und Mündung in den Inn.
Insbesondere ein Punkt ist auf der bemängelten Strecke besonders gefährlich, und zwar bei der Fußgängerbrücke auf Höhe Kathrein-Gelände. Wenn man nachts von Süden kommend mit dem Fahrrad über die Brücke fährt, wird man von einem Strahle auf Kathrein-Grundstück so geblendet, dass man buchstäblich nichts sieht. Man muss absteigen, so dass auch das Fahrrad-Licht erlischt und man sich nur auf gut Glück vorwärts bewegen kann. Mindestens hier muss eine Lampe installiert werden!
Armin Stiegler, Landschaftsarchitekt.
Raimund Meissner 07.03.15 18:04
Die Stadt sollte sich besser um den Schutz der Personen kümmern, die diesen Weg benutzen. Insbesondere in den Wintermonaten ist die Benutzung sehr gefährlich. Aber wie immer muss erst etwas passieren. Schade drum.
Mano Bonke
02.02.15 14:46
Die Stadt Rosenheim hat uns zu Ihrem Anliegen folgendes mitgeteilt: "Aus Gründen des Landschafts- und Naturschutzes werden Wege im Naturraum entlang der Gewässer grundsätzlich nicht beleuchtet."

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin Hinweise für Rosenheim melden.
Grüße aus der Redaktion

Mano Bonke
19.01.15 17:43
Danke für die Mitteilung.
Die Anfrage haben wir an die zuständige Stelle weitergeleitet. Wir melden uns, sobald es eine Antwort gibt.

Grüße aus der Redaktion