Karte wird geladen...
14.03.15 09:07 11 6

Keine Uhr in der Bahnhofsunterführung

Bahnhofsunterführung 70, Rosenheim
Wenn man von der Klepperstraße den Bahnhof betritt, gibt es weit und breit keine Uhr. Man muss erst durch die gesamte Unterführung und zum Bahnsteig hoch gehen, um die Uhrzeit zu sehen.
Bernd Vierthaler 08.08.18 16:29
Handy und Armbanduhr sind schön und gut. Wichtig wäre aber eine Uhr, welche die aktuelle "Bahnzeit" anzeigt. Danach sind die Anzeigen ausgerichtet und danach fahren die Züge ab.
Bernd Vierthaler 05.09.17 12:45
Der Vorschlag ist immer noch aktuell!!!
Die Zuganzeige der Bahn hängt über dem Fahrkartenautomaten und zeigt die nächsten Abfahrten und Ankünfte an. Dort rechts daneben eine Uhr anzubringen wäre super. Auf Bahnhöfen ist man es gewohnt, eine Uhr im Blick zu haben.
Vorname Nachname 11.10.15 12:27
Die Uhr gibt es immer noch nicht. Mit dem Argument "jeder hat eine Uhr oder ein Handy, an dem er die Zeit ablesen kann", bin ich nicht zufrieden, demnach bräuchte man im ganzen Bahnhof ja keine Uhr...Ich bin der Meinung, da wo ich meine Fahrkarte kaufe, will ich wissen, wieviel Zeit ich noch habe, meinen Zug zu erwischen, deshalb gehört da eine Uhr hin.
Hedwig Vache 01.04.15 13:05
Sehr guter Vorschlag. Eine Uhr wäre dringend nötig. Mit einem Trolly in der einen Hand und eine schwere Tasche an der anderen Hand soll mir mal einer zeigen wie ich dann auf Armbanduhr oder Handy schauen soll, wenn man im Zeitdruck ist. Also eine klassische Bahnhofsuhr ist dringend angebracht.
Hans Joachim Strecker 24.03.15 13:21
Heutzutage hat jeder eine Armbanduhr und meistens sogar noch ein Handy dabei, an dem man die Uhrzeit ablesen kann!
Redaktion Rosenheim
16.03.15 16:07
Vielen Dank führ Ihre Meldung. Wir haben sie an die zustädinge Stelle weitergeleitet und melden uns, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

Grüße aus der Redaktion
Ihr Pinweis-Team